Pflanzenheilkunde

Die Pflanzenheilkunde ist die eine der ältesten Formen der Heilkunde überhaupt. In den alten Zeiten wusste man/frau noch nichts über Wirkstoffe und pharmazeutische Qualitäten.

Dennoch (oder gerade weil) wussten unsere Vorfahren  mehr über Heilpflanzen und deren Anwendung. Was ist der Grund dafür? Unsere Ahnen lebten noch in einem ganzheitlichen Zusammenhang und erfuhren Pflanzenwirklungen als Energien, als Pflanzenseelen, mit denen man Kontakt aufnehmen und kommunizieren konnte.

Eine Vorstellung, die uns ‚aufgeklärten‘ Menschen geradezu unvorstellbar und abergläubisch anmutet. Und dennoch ist es in meinen Augen wichtiger denn je, diesen ganzheitlichen Zusammenhängen der Pflanzenheilkunde unsere Aufmerksamkeit zu schenken.

‚Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.‘ In diesem Sinne betrachte ich die Pflanzenheilkunde als energetische Unterstützung im Genesungsprozess. Wenn Sie sich auf diese Sichtweise einlassen können, sind Sie bei mir richtig …