Schüßler Salz Nr. 6 – Kalium sulfuricum D6

Kaliumsulfat befindet sich in den äußeren Hautzellen und Hautanhanggebilden, wie Haare und Nägel. Es findet Anwendung bei allen abschuppenden Hauterkrankungen, wie Masern, Scharlach, Röteln, Neurodermitis und Schuppenflechte. Es kann zudem sehr alte vor sich hin schwelende Entzündungen aktivieren und dem natürlichen Heilungsprozess wieder zuführen.

Das  Schüßler Salz Nr. 6 ist – neben dem Schüßler Salz Nr. 3 – ein unentbehrlicher Sauerstoffüberträger und sorgt dadurch für regelmäßige Zellerneuerung. Es bringt mehr Sauerstoff ins Gewebe und wird überall dort eingesetzt, wo der Stoffwechsel behindert oder träge geworden ist, besonders bei „hartnäckigen“ Fällen.